Die 10 beliebtesten Weihnachtsgeschenke mit Foto oder Namen

Die 10 beliebtesten Weihnachtsgeschenke mit Foto oder Namen

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Familien kommen zusammen, um gemeinsam ein paar entspannte Stunden oder Tage mit Ihren Liebsten zu verbringen. Natürlich beschäftigt auch die Geschenke-Frage alljährlich wieder viele Menschen. Damit niemand Socken unter dem Tannenbaum findet, haben wir Ihnen die zehn beliebtesten Weihnachtsgeschenke mit Foto oder Namen zusammengestellt. Beschenken Sie Ihre Freunde und Verwandten mit einer persönlichen Überraschung, die in Erinnerung bleibt.   Der Klassiker: Der Fotokalender Natürlich ist es heutzutage nicht mehr zwingend nötig, einen Kalender aufzuhängen. Fast Jeder notiert sämtliche Termine im Handy. Doch häufig ist ein personalisierter Fotokalender einfach eine schöne DIY-Dekoidee, die die schönsten Momente des Jahres in Erinnerung ruft. Bei PrintPlanet ist vom klassischen Wandkalender, über den praktischen Tischkalender bis hin zum außergewöhnlichen

„O´zapft is“: Das Münchner Oktoberfest in Zahlen

„O´zapft is“: Das Münchner Oktoberfest in Zahlen

Ende September ist es wieder soweit. Das größte Volksfest weltweit, oder einfach nur „die Wiesn“ genannt, geht in die nächste Runde und lockt wieder um die sechs Millionen Besucher aus aller Welt nach München. Sie wollten schon immer mal wissen, wie viele Toiletten es auf der Wiesn gibt? Und wie viele Sitzplätze beherbergen die Festzelte vom Oktoberfest? Ein Überblick zu allen Zahlen rund um das Fest der Superlative.   Oktoberfest in Zahlen: Das Festgelände Die berühmte Theresienwiese in München ist etwa 42 Hektar groß. 31 Hektar davon nutzt das Oktoberfest. Alle vier Jahre findet zeitgleich das Zentrale Landwirtschaftsfest statt, weshalb die Wiesn „nur“ Platz auf 26 Hektar hat. Das nächste Mal wird es 2020 soweit sein. Seit 2010 gibt es

Rezept: Lebkuchenherzen selber backen

Rezept: Lebkuchenherzen selber backen

Lebkuchenherzen sind tolle Geschenkideen zum Valentinstag oder zur Hochzeit. Aber auch vom Oktoberfest ist das Gebäck – neben Bratwurst und Bierkrug – nicht mehr wegzudenken. Wir verraten Ihnen ein schnelles und einfaches Rezept für leckere Lebkuchen-Herzen, mit dem Sie Ihre Liebsten überraschen können.   Rezept für Lebkuchenherzen Besorgen Sie zuerst alle Zutaten. Sie brauchen für die Herzen eine Schablone oder – für kleinere Varianten – Ausstechformen. Legen Sie außerdem Backpapier und Backbleche zurecht. Für den Teig benötigen Sie:  200 Gramm Margarine oder Butter 500 Gramm Honig 250 Gramm Zucker 1 Kilogramm Mehl 2 Eier ½ Packung Backpulver 4 gehäufte EL Kakaopulver 1 Packung Lebkuchengewürz Für die Verzierung brauchen Sie: 2 Eiweiß 400 Gramm Puderzucker 2 Packungen Lebensmittelfarbe (je nach Vorliebe)

Was ist das Reinheitsgebot und was bedeutet es?

Was ist das Reinheitsgebot und was bedeutet es?

Das erste Mal erwähnte der bayrische Landtagsabgeordnete Hans Rauch den Begriff „Reinheitsgebot“ am 4. März 1918. Er erklärte: „Wir halten fest am Reinheitsgebot, weil wir der Tradition treu bleiben.” Es handelt sich dabei um die Beschränkung auf vier ausschließliche Rohstoffe beim Bierbrauen. Auch außerhalb Bayerns setzte sich der Begriff schnell durch. Aber warum ist es wichtig, dass das Bier in Ihrem Bierkrug auch wirklich „rein“ ist? Und wann entstand das Reinheitsgebot? Antworten auf die wichtigsten Fragen.   Einblicke in die Geschichte: Wer hat das Reinheitsgebot erfunden? Das heute bekannte Reinheitsgebot war nicht der erste Versuch, die Bierproduktion zu regeln. Über mehrere Jahrhunderte hinweg entwickelten sich Gesetze und Regularien, mit denen die jeweiligen Obrigkeiten die Bevölkerung mit qualitativ hochwertigem und preiswertem

Wiesn-Guide: Bayrisch für Anfänger

Wiesn-Guide: Bayrisch für Anfänger

Bald strömen wieder Millionen von Besuchern die Münchner Theresienwiese und ein lautes „O´zapft is!“ leitet das Oktoberfest ein. Doch viele Nicht-Bayern haben häufig Verständigungsprobleme, wenn sie ins Gespräch kommen wollen. Denn auf „da Wiesn“ wird natürlich vorwiegend Bayerisch gesprochen. Damit Sie das richtige Essen bestellen und beim Flirten keinen Fauxpas begehen, helfen wir Ihnen mit unserem Wiesn-Guide „Bayrisch für Anfänger“.   Besonderheiten der bayrischen Sprache Der bayerische Dialekt ist vielfältig, doch auf dem Oktoberfest sprechen die meisten Menschen Oberbayrisch. Diese Mundart kommt im Münchner Umland vor. Damit Sie die später folgenden Vokabeln auch richtig aussprechen, hier ein paar Grundregeln. Die bayerische Aussprache Beginnen wir mit dem A. dieser Buchstabe kann auf zwei Arten ausgesprochen werden. Die eine Variante klingt im

Die Arbeit der Fair Wear Foundation

Die Arbeit der Fair Wear Foundation

Sie suchen T-Shirts, die nachhaltig sind und die unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wurden? Die Fair Wear Foundation (FWF) achtet darauf. Die Organisation möchte die Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie verbessern. Der Fokus liegt dabei auf Lieferketten und der Verarbeitung von Stoffen zu Textilien. Deshalb ist die Stiftung besonders in produzierenden Ländern wie Indien oder Bangladesch aktiv. Wir stellen Ihnen die Arbeit der Fair Wear Foundation vor.   Die Entstehung der FWF Nach fünf Jahren Verhandlungen zwischen diverser Interessengruppen gründete sich 1999 die Organisation für faire Kleidung, die Fair Wear Foundation. Damals verlagerte die Niederlande die Produktion von Bekleidung in Niedriglohnländer, so wie es auch in vielen weiteren Ländern üblich war. Es gab einige Kampagnen, bis der niederländische Gewerkschaftsbund und

Büro-Dresscode: Das perfekte Business-Outfit für Frauen

Büro-Dresscode: Das perfekte Business-Outfit für Frauen

Es ist im Büroalltag wichtig, den richtigen Spagat zwischen seriös und doch locker zu finden. Ein Business-Outfit soll häufig Erfolg und Führungsqualitäten vermitteln. Doch natürlich müssen Sie sich dabei nicht verkleiden. Wir helfen Ihnen, den Business-Dresscode zu verstehen und die richtige Kleidung mit dem passenden Büro-Styling zu verbinden.   Dresscodes am Arbeitsplatz Die Mode wechselt sich immer schneller, doch im Büro scheint es oft feste Regeln in Form eines Dresscodes zu geben. Dabei unterscheiden sich diese von Branche zu Branche und Unternehmen zu Unternehmen. Doch was heißen die gängigen Kleiderordnungen für Ihr Busines-Outfit? Casual Vor allem in kreativeren Berufen gibt es oftmals keinen Dresscode, wenn überhaupt, dann heißt dieser „Casual“. Hier sind Jeans und T-Shirt erlaubt, dazu lässige Sneaker –

Lässig, sportlich, zeitlos: der Modeklassiker Poloshirt

Lässig, sportlich, zeitlos: der Modeklassiker Poloshirt

Das klassische Poloshirt ist ein Hemd mit einem gerippten Kragen. Auch die Ärmel haben gerippte, elastische Bündchen. Mittlerweile gibt es verschiedene Stilrichtungen, Schnittformen und Farben. Dadurch ist das Polohemd nicht nur ein Klassiker in der Sportbekleidung sondern auch ein beliebtes Kleidungsstück für Arbeit und Freizeit. Ein Einblick in die Geschichte des Poloshirts.   Die Geschichte vom Poloshirt Die ersten Polohemden entstanden Anfang des 20. Jahrhunderts in Indien. Die Polospieler benötigten in dem subtropischen Klima ein leichtes Hemd. Indische Aristokraten trugen zur Jodhpurhose meist ein rund ausgeschnittenes, gestreiftes und etwa hüftlanges Baumwoll-Trikot. Dies bildete angeblich die Grundlage des Hemdes, wodurch die ersten Poloshirt-Versionen das Land „eroberten“. René „Krokodil“ Lacoste entwirft das Polohemd Der französische Tennisspieler René Lacoste entwarf ein funktionelles Hemd,

Modeklassiker Basecap: Alles über die stylische Kopfbedeckung

Modeklassiker Basecap: Alles über die stylische Kopfbedeckung

Ein Baseballcap, oder einfach nur Cap oder Basecap genannt, ist heute eine der populärsten Kopfbedeckungen. Die Kappe kommt zwar eigentlich von den Baseball-Spielern, doch mittlerweile gehört das Basecap zu den beliebtesten Accessoires der Freizeitbekleidung. Wir schauen uns diese Variante der Schirmmütze einmal genauer an…   Geschichte vom Basecap Angeblich beginnt die Geschichte des Basecaps am 24. April 1894. Damals trugen die Baseballspieler üblicherweise Strohhüte, doch die Spieler des Clubs „New York Yankees“ trugen bei dem Spiel in New Jersey steife Kappen. Sie wurden „hemispherical hats“ genannt und waren eine Art Vorreiter der heutigen Base-Caps. Diese Variante hatte allerdings noch keinen Schirm. Um die Spieler vor der blendenden Sonne zu schützen verbesserten die Hersteller das Basecap um 1940. Sie versteiften die

Checkliste Schulanfang: Das braucht Ihr Kind zur Einschulung

Checkliste Schulanfang: Das braucht Ihr Kind zur Einschulung

Schon lange vor der Einschulung freuen sich die meisten Jungen und Mädchen auf den großen Tag. Endlich raus aus dem Kindergarten, der Ernst des Lebens kann beginnen! Auch die Eltern fiebern diesem großen Schritt entgegen. Sie planen die Feier, bereiten alles vor und befüllen eine Schultüte. Mit unserer „Checkliste Schulanfang“ helfen wir Ihnen, keinen Stress aufkommen zu lassen!   Checkliste Schulanfang: Unterrichtsmaterialien vorbereiten Vor allem bei der Einschulung des ersten Kindes machen sich Eltern viele Gedanken. Von den benötigten Unterrichtsmaterialien bis hin zur perfekt ausgestatteten Federmappe stehen dabei viele Fragen im Raum. Einige der in der Werbung angepriesenen Schulsachen brauchen die Kinder meist gar nicht, bei anderen ist es wichtig, dass Sie nichts vergessen. Checkliste für den Schulranzen Der erste