Eine Geburt ist immer ein einzigartiges Ereignis. Mit einem schönen Geschenk zur Geburt begrüßen Sie das Baby auf der Welt und machen den frisch gebackenen Eltern eine Freude. Mit unseren Geschenkideen zur Geburt helfen wir Ihnen, das perfekte Geschenk zu diesem tollen Anlass zu finden.

 

Persönliche Geschenkideen zur Geburt

Statt einem praktischen ist ein persönliches Geschenk eine tolle Möglichkeit, individuelle Erinnerungen an eine einmalig-aufregende Zeit festzuhalten. Besonders beliebt sind dabei Babyalben, Fotobücher, Baby-Tagebücher oder ein Schatzkästchen, in dem die Andenken der ersten Monate des neuen Lebens verstaut werden. Viele schenken auch eine Tageszeitung vom Geburtstag des Kindes, welche sie im Babyalbum verewigen. Auch Modelliermasse oder Salzteig ist ein schönes Geschenk, um Hand- oder Fußabdrücke des Neuankömmlings zu machen.

Individuelle Geburtsgeschenke

Personalisierte Geschenkideen zur Geburt sind sehr beliebt, da sie in Erinnerung bleiben und etwas ganz Persönliches sind. So kann beispielsweise der erste Baby-Strampler mit dem Namen bestickt oder das erste Essbesteck graviert sein. Besonders toll sind auch Schutzengel-Anhänger und ein Schnuffeltuch. Viele Menschen basteln, nähen oder bauen dem Kleinkind auch etwas zur Geburt. Diese Geschenke sind meist eine schöne Kombination aus einem persönlichen und einem praktischen Geschenk. Dazu gehören beispielsweise Wollsocken, eine Baby-Mütze, Filzschuhe, eine Schnullerkette, Umschläge für das Untersuchungsheft oder auch eine selbst gemachte Mobile.

 

Praktische Geschenke zur Geburt

Manch ein praktisches Geschenk ist vielleicht noch nicht sofort für den Einsatz bereit, doch freuen sich Eltern, dass sie dies nicht erst besorgen müssen. Praktische Geschenkideen für die Geburt sind alltägliche Begleiter, die den Eltern und dem Nachwuchs in den ersten Wochen und Monaten helfen. Ein Notfall-Kit setzt sich zum Beispiel zusammen aus einer Wundcreme, einem Kirschkernkissen, einem Nasensauger und anderen (medizinischen) Helfern. Beliebte und sinnvolle Geburtsgeschenke sind Wickel-Utensilien wie eine Tasche, eine Wickelauflage, eine Windeltorte und Zubehör (Windeln, Puder, Creme,…).

Sinnvolle Geschenke für Eltern und Kind

Aber auch im Bereich des Stillens können Sie einiges verschenken. Fragen Sie vorher nach, ob die Mutter stillt, um nicht in ein Fettnäpfchen zu treten. Sollte sie stillen, sind neben einem Stilltee auch ein spezielles Kissen, ein Nachtlicht oder ein Stilltuch nützlich.

Sobald Mama und Baby aus dem Krankenhaus kommen ist allerhand zu tun. Bringen Sie der Familie statt eines Geschenks eingekochtes Essen für die ersten Tage vorbei oder schicken Sie einen Lieferdienst mit leckerem Essen zu ihnen. Für spätere Monate sind Präsente wie Kinderbesteck, Breizubereiter und ein entsprechendes Kochbuch sowie süße Lätzchen gern gesehen. Weitere praktische Geschenke sind neben Bade-Ausstattung auch ein großes Baby-Pflegeset, eine Kuscheldecke, ein Baby-Handtuch, Bettwäsche und ein Kinderliederbuch.

Das erste Spielzeug fürs Baby

Natürlich bekommen Babys auch verspielte Geschenke zur Geburt. Besonders beliebt sind dabei Kuscheltiere, Holzrasseln und anderes Holzspielzeug für Kleinkinder. Auch Spiel-Spiralen, eine Mobile für Kinderwagen, Bett oder Wickeltisch, eine Spieluhr, eine Krabbeldecke oder ein Lammfell gehören zu den ersten Spielzeugen der Babys. Diese Dinge sind aber so weit verbreitete Geschenkideen zur Geburt, dass Sie hier vorsichtig sein sollten, nicht die hundertste Spieluhr oder die zwanzigste Rassel zu schenken.

 

Geschenke für frisch gebackene Eltern

Zur Geburt wird ein Baby oftmals reich beschenkt – doch was ist mit den Eltern? Damit die nicht leer ausgehen, haben wir auch ein paar schöne Geschenkideen für die frisch gebackenen Mamas und Papas.

Geschenke für die frisch gebackene Mama

Die größte Arbeit der Geburt hat die frisch gebackene Mama gemeistert. Dafür hat sie auch ein paar Geschenke verdient. Besonders beliebt sind dabei Pflegeprodukte wie ein Pflegeöl, spezielle Duschcreme, Badezusätze, eine Hautschutzpflege oder entspannende Wohlfühl-Tees. Dazu leckere Pralinen und ein paar Blumen und schon haben Sie ein schönes Geschenk. Aber auch Gutscheine, Ratgeber oder Erinnerungsbücher für Mamas sind tolle Geschenkideen.

Gutscheine für frische gebackene Eltern

Die persönlicheren Gutscheine sind die, die den Eltern Zeit schenken. Gerade in den ersten Wochen nach der Geburt steht das Leben Kopf. Zwischen Chaos, Schlafmangel, Stress und Überforderung ist es toll, wenn ihnen jemand bei den alltäglichen Dingen unter die Arme greifen kann. Dabei übernehmen Sie beispielsweise das Babysitten größerer Geschwister, den Putz- oder Kochdienst oder gehen Einkaufen. Dabei halten Sie die Stellung und Mama kann mal ein paar Minuten einfach schlafen.

Eine klassische Geschenkidee zur Geburt ist der Wert-Gutschein für Baby-Geschäfte und Online-Shops, Drogerien oder Apotheken. Gerade, wenn Sie wissen, dass die Eltern auf eine größere Anschaffung wie ein schickes Baby-Bett sparen, ist ein solcher Gutschein sehr nützlich. Etwas teurer sind Kurs-Gutscheine für Baby-Yoga, Babyschwimmen oder ein Fotoshooting.

Große Geschenke zur Geburt

Besonders enge Verwandte der neuen Familie wollen gerne etwas Größeres zur Geburt schenken. Sprechen Sie dies jedoch vorher mit den Eltern ab. Manche wollen keine großen Geschenke, andere haben genaue Vorstellungen zu diesen und haben sich eventuell selbst schon etwas überlegt. Mit einem Sparbuch können Sie eigentlich kaum etwas falsch machen. Per Dauerauftrag überweisen Sie monatlich einen kleinen Beitrag, gegebenenfalls spenden auch andere etwas für diese Rücklagen.

Große Geburtsgeschenke sind außerdem ein Kinderwagen oder Buggy, ein Kinderstuhl, ein Kindersitz oder eine Babytrage. Für die Wohnung helfen ein Laufstall, ein Beistell- oder Reisebett oder eine Wiege. Fragen Sie die frisch gebackenen Eltern – die wissen am besten, worüber sie sich freuen…

 


Bilder

© Africa Studio – Fotolia.com
© ChristArt – Fotolia.com
© racamani – Fotolia.com
© Africa Studio – Fotolia.com