Jeder Mensch ist einzigartig. Doch glauben einige daran, dass das Geburtsdatum einiges über einen Menschen aussagt. Hinzu kommen der Aszendent und die Lebenszahl. Humbug, glauben die Einen. Erstaunliche Wahrheit, sagen die Anderen. Doch was steckt hinter den Begriffen? Und sagen sie tatsächlich etwas über eine Person und deren Charakter aus?

 

Was sagt das Horoskop über einen Menschen aus?

In klaren Nächten sind einige Sternbilder erkennbar. Viele rätseln gerne, welche Anreihung der Sterne, die mit fiktiven Linien zu einem Bild werden, welchen Namen trägt. Schon sehr früh haben Menschen angefangen, sich an diesen zu orientieren und die Motive nach Tieren, Wesen oder Gegenständen benannt. 88 solcher Sternbilder sind bekannt, zwölf davon tragen den Titel der Tierkreis-, bzw. Sternzeichen. Der Tierkreis-Kalender beginnt mit dem Widder-Punkt. Es folgen Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische.

Der Zeitpunkt des Geburtstags legt – in Verbindung mit dem Ort – fest, welches Sternzeichen ein Mensch hat. Diesen Zeichen sind bestimmte Eigenschaften, Verhaltensweisen und Talente zugeordnet. Es ist keine exakte Wissenschaft, doch Beobachtungen und Analysen über Menschen der entsprechenden Sternzeichen führten zu den ersten Horoskop-Zeichnungen im Jahr 410 vor Christus.

Eigenschaften der Sternzeichen

SternzeichenZeitraumPositive EigenschaftenNegative Eigenschaften
Widder21.03. – 20.04.

 

selbstsicher, dynamisch, leidenschaftlich, ausdauernd, ehrgeizig, abenteuerlustig, mutig, unermüdlich, belastbar, offenherzig, direkt, zielstrebig, ehrlichegozentrisch, aufbrausend, aggressiv, streitsüchtig, egoistisch, rücksichtslos, ungeduldig
Stier21.04. – 20.05.sachlich, praktisch, zuverlässig, ordnungsliebend, loyal, fleißig, beharrlich, lebenslustig, liebenswürdig, beschützendbesitzergreifend, stur, eifersüchtig, materialistisch, eigensinnig, träge, misstrauisch, vorsichtig, unmäßig, leichtlebig, neidisch
Zwillinge21.05. – 21.06.intellektuell, wissbegierig, belesen, charmant, kommunikativ, vielseitig, beobachtend, witzig, fröhlich, aufgeweckt, ordentlich, flinknervös, unentschlossen, ruhelos, haltlos, oberflächlich, aufdringlich, unzuverlässig, intrigant, charakterlos, eingebildet, unehrlich
Krebs22.06. – 22.07.romantisch, intuitiv, humorvoll, tolerant, zärtlich, anmutig, einfühlsam, vielseitig, sparsam, entschlossen, liebenswürdiglaunisch, besitzergreifend, leicht verletzt, reizbar, melancholisch, sentimental, empfindlich, mürrisch
Löwe23.07. – 23.08.selbstbewusst, optimistisch, mutig, unabhängig, machtvoll, gutherzig, offen, treu, ehrlich, warmherzig, extrovertiert, stolz, liebenswürdigprahlerisch, eitel, anmaßend, selbstherrlich, eingebildet, verletzend, launenhaft, geltungsbedürftig, arrogant
Jungfrau24.08. – 23.09.verständnisvoll, perfektionistisch, ehrlich, intellektuell, lernbegierig, intelligent, aufmerksam, bescheiden, anpassungsfähig, pflichtbewusst, ordentlich, zuverlässig, aufrichtigegoistisch, berechnend, kleinlich, pedantisch, rechthaberisch, raffiniert, intrigant, unzufrieden, unentschlossen, perfektionistisch, unnahbar
Waage24.09. – 23.10.liebenswürdig, anmutig, ehrlich, friedliebend, einfühlsam, gesellig, bescheiden, ausgeglichen, optimistisch, idealistisch, gerecht, harmoniebedürftig, hilfsbereit, selbstlos, intelligent, barmherzigverschwenderisch, hilflos, launisch, leicht beeinflussbar, leichtsinnig, bequem, leichtgläubig, unentschlossen, eitel
Skorpion24.10. – 22.11.hilfsbereit, verlässlich, kreativ, ruhig, humorvoll, intelligent, kontaktfreudig, leidenschaftlich, tiefgründig, ehrgeizig, feinfühlig, entschlossen, verschwiegen, geschickt, scharfsinnig, ausdauerndeifersüchtig, zynisch, vorsichtig, grüblerisch, nachtragend, unduldsam, besitzergreifend, rücksichtslos, rachsüchtig
Schütze23.11. – 21.12.hilfreich, fürsorglich, sorglos, harmonisch, freiheitsliebend, offen, direkt, optimistisch, wohlwollend, humorvoll, versöhnend, sozial, gerecht, dankbar, weltoffen, tolerant, vielseitigleichtgläubig, unorganisiert, verschwenderisch, eingebildet, eitel, angeberisch, bestechlich, unorganisiert, anmaßend, prahlerisch
Steinbock22.12. – 20.01.selbstbewusst, strebsam, geduldig, praktisch, maßvoll, zurückhaltend, geduldig, pünktlich,  diszipliniert, intelligent, konservativ, sparsam, verantwortungsbewusstnachtragend, pessimistisch, geizig, unbarmherzig, hart, ängstlich, stressanfällig, finster, neidisch, kleinlich, mürrisch, rachsüchtig, lügnerisch, ordnungsfanatisch
Wassermann21.01. – 19.02.entschlossen, selbständig, unabhängig, loyal, unkonventionell, tolerant, begeisterungsfähig, charismatisch, originell, idealistisch, intuitiv, geistreich, humanistischziellos, neurotisch, kühl, treulos, eigensinnig, rebellisch, engstirnig, unmoralisch, distanziert, taktlos, extravagant, exzentrisch, hat Bindungsprobleme
Fische20.02. – 20.03.idealistisch, sensibel, fantasievoll, selbstlos, sanftmütig, gefühlvoll, verständnisvoll, hilfsbereit, freundlich, gutmütig, verlässlich,  wahrheitsliebend, großzügigNaiv, geheimnistuerisch, launisch, verschwenderisch, ruhelos, disziplinlos, willensschwach, haltlos, mutlos, unbeherrscht, mangelnde Entscheidungskraft

 

Eigenschaften und Einfluss des Aszendenten

Laut der moderneren Astrologie hängen die Interpretationen rund ums Horoskop auch vom Aszendenten ab. Der Tierkreisgrad, der zum Zeitpunkt der Geburt am östlichen Horizont aufsteigt, zeigt demnach die Basis der Persönlichkeit und die Anpassungsfähigkeit an die Umwelt an. Außerdem symbolisiert der Aszendent die Ziele und Aufgaben eines Menschen, die später im Lebensplan sind.

Was ist der Aszendent?

Der Begriff kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „das Aufsteigende“. Es ist der Schnittpunkt des Osthorizonts mit der Ekliptik, gegenüber befindet sich der Deszendent. Dies ist das Sternzeichen, welches gerade am westlichen Horizont untergeht.

Auf den Aszendenten sollen Erscheinungsbild, Verhalten gegenüber der Umwelt sowie die Eigenschaften und Fähigkeiten eines Menschen zurückgehen – also alles, was die Person bei der Geburt in die Wiege gelegt wird. Der Deszendent zeigt, was er benötigt, um die Begabungen auszuschöpfen. Das astrologische Häusersystem besteht aus zwölf Teilen. Diese Häuser charakterisieren spezielle Lebensbereiche eines Horoskops. Der Aszendent steht am Anfang des ersten Hauses, weshalb sich die restlichen elf nach ihm richten.

Der Einfluss des Aszendenten auf das Leben

Der Aszendent prägt das Ich, die eigene Identität. Somit hat er eine ähnliche große Bedeutung wie das Tierkreiszeichen. Er zeigt die Wirkung, die wir auf unsere Umwelt haben. Er beeinflusst dadurch das Leben, weil Mitmenschen auf dieses Bild reagieren. Wenn Sie einen Menschen zum ersten Mal sehen, nehmen Sie das Aussehen, verhalten und vielleicht auch ein paar Gewohnheiten wahr – Sie reagieren also auf den Aszendenten.

Astrologen erkennen Charaktermerkmale anhand des Aszendenten. Dadurch erkennen Sie Fähigkeiten und Verhaltensweisen dieser Person. Besonders in der zweiten Lebenshälfte kommen diese Ausprägungen zum Vorschein. Die typischen Eigenschaften sind bereits von Kindheit an vorhanden, da die Persönlichkeit im Laufe des Lebens allerdings reift, bemerkt man den Aszendenten erst später. Viele sprechen davon, dass er ab dem 30. Lebensjahr sichtbar ist. Das liegt daran, dass die Menschen meist im Berufsleben durchstarten und eine Familie gründen. Dabei können die Merkmale des entsprechenden Aszendenten stärker spürbar werden.

Berechnung des Aszendenten

Die Berechnung des Aszendenten erfolgt anhand der exakten Angaben zur Geburtszeit und dem Geburtsort. Sie können ihn kostenlos auf einigen Websites bestimmen, es ist aber auch möglich, ihn selbst zu ermitteln. Dabei hilft ihnen eine Aszendenten-Tabelle.

Finden Sie Ihre Geburtszeit heraus und runden Sie diese auf fünf Minuten auf oder ab. Für Geburtstage in der Sommerzeit ziehen Sie eine Stunde ab. Nun schauen Sie in der Tabelle nach Ihrem Sternzeichen, dem Geburtsdatum und der Geburtszeit, daneben finden Sie den Aszendenten.

 

Numerologie: Das bedeutet Ihr Geburtsdatum

Auch die Numerologie des Geburtstags soll viel über den Menschen aussagen. Besonders bei Aussagen über den Charakter hat diese eine besonders spirituelle Symbolik. Bereits Wissenschaftler der Antike waren davon überzeugt, dass das Geburtsdatum Einfluss auf das Wesen und den Lebensweg hat. Dadurch entstand das Zahlenspiel der Numerologie.

Berechnung der Lebenszahl

Im Mittelpunkt steht dabei die Lebenszahl. Jede dieser Zahlen ist geprägt von bestimmten Talenten. Grundlage der Berechnung der „Schicksalszahl“ bildet das Geburtsdatum. Daraus bilden Sie die Quersumme. Dies machen Sie so lange, bis eine Ziffer zwischen 1 und 9 übrig bleibt.

Ein Beispiel: Das Geburtsdatum ist der 24.09.1991. Sie rechnen also

2+4+9+1+9+9+1 = 35

Da Sie eine einstellige Zahl suchen, bilden Sie eine weitere Quersumme:

3+5 = 8

Die Lebenszahl ist in diesem Fall also die Nummer 8.

Eigenschaften der Lebenszahlen

LebenszahlEigenschaften
Lebenszahl 1kreativ, perfektionistisch, weltoffen, Führungspersönlichkeit, verantwortungsbewusst, treu, zuverlässig, ehrgeizig
Lebenszahl 2teilweise launisch und widersprüchlich, braucht Menschen um sich herum, warmherzig, sensibel, liebesbedürftig
Lebenszahl 3lebenslustig, optimistisch, kreativ, diszipliniert, sozial, familiär, liebevoll, organisiert, verlässlich
Lebenszahl 4ehrgeizig, scharfsinnig, logisch, organisiert, geradlinig, ausgeglichen, sicherheitsbedürftig, zielstrebig
Lebenszahl 5freiheitsliebend, abenteuerlustig, spontan, idealistisch, unzuverlässig, meiden Verantwortung
Lebenszahl 6perfektionistisch, kreativ, verträumt, gerecht, temperamentvoll, ehrgeizig, warmherzig, idealistisch, anspruchsvoll, sozial, begeisterungsfähig
Lebenszahl 7ausgeglichen, sympathisch, gute Menschenkenntnis, sprunghaft, spirituell, anpassungsfähig, hilfsbereit
Lebenszahl 8harmoniebedürftig, erfolgsorientiert, praktisch, liebevoll, ausgeglichen, starkes Konkurrenzdenken, willensstark, unsicher, eifersüchtig
Lebenszahl 9optimistisch, hilfsbereit, sozial, liebevoll, intuitiv, sensibel, spirituell, lässt sich schnell ausnutzen, geheimnisvoll, distanziert

 


Bilder

© Fyle – Fotolia.com
© Sergey Kamshylin – Fotolia.com
© Lexanda – Fotolia.com
© Сергей Лабутин – Fotolia.com