Mittlerweile nutzen etwa 15 Millionen Deutsche Instagram mindestens monatlich, um Bilder aus Ihrem Leben zu posten. Die meisten davon sind keine Profi-Fotografen. Dennoch werden viele Menschen erfolgreich, indem sie einfach Bilder posten, die andere Nutzer ansprechen. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen.

 

Was braucht das perfekte Instagram-Foto?

Schauen Sie sich ein paar erfolgreiche Instagram-Posts an und überlegen Sie sich, was Ihnen daran auffällt. Spricht es Sie an? Träumen Sie sich dabei in ein anderes Leben, in eine andere Gegend? Gefällt Ihnen die Art des Fotos? Natürlich unterscheiden sich die Geschmäcker auch in den sozialen Netzwerken. Doch mit ein paar Tipps und Tricks können Sie auch Ihre Bilder auf der Foto-Plattform gekonnt in Szene setzen.

Was sollte ich auf Instagram posten?

Die bekannteren Influencer posten auf Instagram meist Einblicke in den Tagesablauf. Die Follower wissen, was die Person isst, was sie trägt, was sie macht. Glamouröse Events, Gruppen-Selfies mit anderen Influencern oder mit Promis und tolle Aussichten von schicken Hotelzimmern aus laden zum Träumen ein. Mittlerweile nutzen viele Unternehmen diese Plattform und die Instagramer auch, um ihre Produkte vorzustellen. Dabei entstand auch der Begriff „Influencer Marketing“. Dabei präsentieren die Blogger die Produkte mit ihren Aufnahmen, doch fehlt dabei häufig die persönliche Handschrift. Das kommt bei den Fans manchmal nicht ganz so gut an. Bevor Sie also einfach loslegen, bekannte Marken zu bewerben, sollten Sie Ihren eigenen Stil entwickeln. Nur so sind Sie authentisch.

Besonders beliebt sind Bilder, auf denen ein oder mehrere Gesichter zu sehen sind. Selfies und Aufnahmen mit Personen machen ein Bild lebendig, was wiederum bei der Insta-Community gut ankommt. Achten Sie aber darauf, dass weniger oft mehr ist, auch bei der Motivwahl. Das Foto sollte nicht zu bunt, nicht zu aufregend sind. Lieber ein bisschen mehr Minimalismus.  Klare Linien geben Ihrem Bild eine Struktur. Gerade bei Interieur-Posts sieht das sehr gut aus.

Wichtig sind die Perspektiven. Je nachdem, was Sie posten möchten, empfehlen sich verschiedene Ansichten. Das Frühstück sieht in der Vogelperspektive gut aus, genauso wie Arrangements mit Schuhen, Schmuck oder der neuen Handyhülle. So setzen Sie etwas in den Fokus und lenken nicht ab. Aber auch ungewöhnliche Perspektiven kommen gut an, zum Beispiel, wenn Sie eine Spiegelung in der Pfütze fotografieren. Den Sonnenuntergang am Traum- Strand können Sie liegend festhalten.

Wie oft sollte ich auf Instagram posten?

Und wie oft soll man nun bei Instagram posten? Das ist unterschiedlich. Manche posten täglich zwischen vier und sechs Aufnahmen, manche nur eine. Bei mehreren Bildern ist es ratsam, diese über den ganzen Tag verteilt zu posten. Permanentes Posten kann die Follower nerven. Viele Nutzer posten selbst nicht ganz so viel am Tag, liken und kommentieren dafür aber bei anderen Instagramern. So steigert sich auch die Follower-Zahl. Mehrere Bilder können Sie auch in einer Instagram-Story verewigen.

Die Filter-Frage bei Instagram

Weniger ist ja meistens mehr. Dies zeigen die Bilder, die mit dem beliebten Hashtag #nofilter versehen sind. Diese Bilder werden ohne Filter gepostet. Die Fotos werden oftmals natürlich dennoch bearbeitet, doch bleibt ein klarer und natürlicher Look stehen. Die Filter sollten die gewünschte Bildintention unterstützen.

Die drei Instagram-Filter Willow, Valencia und Sierra sind die Ausnahme von der Regel, sie kommen bei der Community überdurchschnittlich gut an. Viele Blogger nutzen Bildbearbeitungsprogramme wie beispielsweise VSCO, um ihre Posts zu korrigieren. Es soll aber trotzdem authentisch aussehen.

Hashtags – Kommunikation auf Instagram

Bis zu 30 Hashtags können Sie unter Ihr Bild setzen. Dabei nutzen die User besonders die, die gerade im Trend liegen. Doch Achtung: die Hashtags sollten zum Bild und zur Zielgruppe passen, sonst gibt’s nämlich keine Likes und Follower. Setzen Sie die Hashtags also richtig ein. Manchmal ist da weniger auch mehr…

Die Instagram-Sprache ist Englisch. Die Nutzer kommen aus der ganzen Welt, weshalb sie sich meist in der Sprache verständigen. Sie können auch nur auf Deutsch schreiben oder taggen, dann erreichen Sie aber auch nur die deutschen Follower. Es kann nicht schaden, auch hier und da mal einen internationalen Hashtag zu setzen, die Bildunterschrift und Kommentare können ja trotzdem auf Deutsch sein.

Einfache Bearbeitung von Instagram-Fotos

Bilder mit einer geringeren Farbsättigung sind im Durchschnitt beliebter als die mit einer hohen Farbsättigung. Das heißt, Sie bekommen mehr Likes für hellere Bilder (also Fotos mit einem hohen Maß an Helligkeit) sowie für die, die von Grün-, Grau- und Blautönen dominiert werden. Bildrahmen werden mittlerweile als störend empfunden, weshalb Sie sowohl auf diese Rahmen als auch auf andere Verfremdungseffekte verzichten sollten.

Tipp: Richten Sie die Bilder gerade aus! Im Bearbeitungsmenü gibt es die Straighten-Funktion, mit der auch die schiefen Fotos gerettet werden können!

 

Top10: Die erfolgreichsten Instagrammer aus Deutschland (Stand: Januar 2019)

Sie wollen sich mal anschauen, was die Top10 der Instagrammer so fabrizieren? Weltweit sind die amerikanischen Stars sehr erfolgreich. Instagram betreibt den erfolgreichsten Account. Es folgen die Promis Selena Gomez, Christiano Ronaldo, Ariana Grande, Beyoncé, Kim Kardashian und Taylor Swift.

Auf dem zweiten Platz der weltweit erfolgreichsten Instagrammer ist Christiano Ronaldo. Der Fußballspieler hat 124 Millionen Abonnenten. In Deutschland dominieren die Sportler die Charts. Lange Zeit gehörte Heidi Klum in die Top10, doch mittlerweile wurde sie komplett aus den Top10 verdrängt. Aktuell gehören diese Promis zur Spitze der erfolgreichsten deutschen Instagrammer:

 

RankingNameAccountFollowerBereich
10Jérôme Boatengjeromeboateng6mSport
9Thomas Mülleresmuellert6,4Sport
8Bianca Heinicke (alias Bibi)bibisbeautypalace6,4mBeauty
7Marco Reusmarcinho117,3mSport
6Mario Götzemariogotze8,7mSport
5Bastian Schweinsteigerbastianschweinsteiger

 

9,4mSport
4Manuel Neuermanuelneuer10,3mSport
3Lisa und Lenalisaandlena14,1mLifestyle
2Mesut Özilm10_official18,7mSport
1Toni Kroostoni.kr8s20,4mSport

 


Bilder

© Fly_dragonfly – Fotolia.com
© BigLike Images – Fotolia.com
© Eugenio Marongiu – Fotolia.com